Datenschutz

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Webseite,

wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Damit Sie sich beim Besuch unserer Webseite sicher und wohl fühlen, möchten wir Sie nachfolgend über den Umgang mit Ihren Daten informieren. Die folgenden Datenschutzbestimmungen sind dafür gedacht, Sie über unsere Handhabung der Erhebung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Daten zu informieren.

Für die Datenerhebung und Verarbeitung ist die DER Touristik Hotels & Resorts GmbH, Humboldtstr. 140 - 144, 51149 Köln, datenschutz@dertouristik.com verantwortlich.


UMGANG MIT PERSONENBEZOGENEN DATEN

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Daher haben wir unseren Webauftritt grundsätzlich so gestaltet, dass dessen Nutzung anonym erfolgen kann. Wir verwenden Informationen, die wir während Ihres Besuches unserer Webseiten erhalten und speichern, ausschließlich für interne Zwecke und zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Wir speichern die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse nur für einen gewissen Zeitraum, um Störungen oder Fehler erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können (bspw. Attacken auf unsere Server). Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. Wir verwenden die IP-Adresse ausschließlich streng zweckgebunden für o.g. Sicherheitszwecke. Weitere Informationen zur Verarbeitung der IP-Adresse finden Sie im nachfolgenden Punkt "Nutzungsdaten“.


NUTZUNGSDATEN/LOGFILES

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern.

Dieser Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • ​dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus,
  • der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners (s.o. anonymisiert nach oben genanntem Zeitraum).

Wir verwenden diese Informationen, um den Aufruf unserer Webseite zu ermöglichen, zur Kontrolle und Administration unserer Systeme sowie zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Die gespeicherten Daten werden gemäß geltender gesetzlicher Vorgaben anonymisiert gespeichert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Daten über Personen oder ihr Individualverhalten werden hierbei nicht gesammelt.


RECHTSGRUNDLAGE

Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung
Reisebuchung/ Buchungsanfrage

Wir verarbeiten die folgenden Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zweck der Vertragserfüllung.
Die Daten erhalten wir direkt von Ihnen oder einer anderen Auftragserteilung. Sofern Sie uns personenbezogene Daten anderer Personen (z. B. Mitreisende) übermitteln, müssen Sie sicherstellen, dass diese damit einverstanden sind und Sie die Daten übermitteln dürfen. Sie müssen dafür Sorge tragen, dass diese Personen wissen, wie ihre personenbezogengen Daten von uns verarbeitet werden können und welche Rechte sie haben.

  • Anrede (aller Reisenden)
  • Vorname, Nachname (aller Reisenden)
  • ​Adressdaten (Zusendung von Rechnung und Reiseunterlagen)
  • Geburtsdatum / Alter aller Reisenden
  • Telefonnummer des Hauptreisenden/Ansprechpartners (zur kurzfristigen Kontaktaufnahme im Falle von Änderungen)
  • E-Mail-Adresse (Zusendung Zusammenfassung der Buchungsdaten)
  • Kreditkartendaten im Falle der Zahlung per Kreditkarte
  • Bankverbindungsdaten im Falle der Zahlung per SEPA-Lastschrift

Dies umfasst auch die damit einhergehende Kundenbetreuung.

Wir schicken Ihnen Ihre Buchungsbestätigung an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. Zudem erhalten Sie von uns im Zusammenhang mit Ihrer Buchung neben der Buchungsbestätigung noch weitere auf Ihre Reise abgestimmte E-Mails mit werblichen Inhalten für eigene, ähnliche Waren. Dieser Zusendung können Sie jederzeit durch eine E-Mail an datenschutz@dertouristik.com widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Nach Erhalt ihres Widerspruchs werden wir die Zusendungen unverzüglich einstellen.

Falls erforderlich, werden personenbezogene Daten an die Unternehmen weitergegeben, die an der Abwicklung dieses Vertrages beteiligt sind, z.B. Leistungsträger wie Hotelier, Fluggesellschaft oder Kreditinstitute zur Zahlungsabwicklung.

Die zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten werden gemäß gesetzlicher Aufbewahrungsfristen (z.B. Abgabenordnung (AO), HGB) vorgehalten und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.


Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung
Sofern Sie eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, erfolgt eine entsprechende Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung berührt. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein.

Gesonderte Einwilligungen können auf unserem Portal für folgende Leistungen erteilt werden:

 

NEWSLETTERVERSAND

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Seite für unseren kostenlosen Newsletter zu registrieren. Der Newsletter enthält aktuelle Reiseangebote, tolle Specials und attraktive Gewinnspiele.

Für die Anmeldung zum Newsletter benötigen wir folgende Angaben:

  • Anrede

  • Vorname, Nachname (persönliche Ansprache im Newsletter)

  • E-Mail-Adresse (Zusendung des Newsletters)

Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Dies geht über den direkten Kontakt mit uns, die Newsletter Webseite und über den Link “Newsletter abbestellen”, der in jedem Newsletter enthalten ist oder ggfs. via Antwort-E-Mail bei Bestandskunden E-Mailings, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
 

TEILNAHME AN GEWINNSPIELEN, WETTBEWERBEN ODER ÄHNLICHEN AKTIONEN

Auf unserer Webseite bieten wir von Zeit zu Zeit die Möglichkeit, an Gewinnspielen oder Wettbewerben und ähnlichen Aktionen teilzunehmen. Zur Abwicklung dieser Aktionen können personenbezogene Daten wie E-Mail-Adresse Name, Anschrift und ggfs. weitere für die Aktion notwendige Daten erhoben und verarbeitet werden. Alle im Rahmen einer solchen Aktion angegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich für die Abwicklung der Aktion verwendet, z.B. für die Gewinnermittlung, -benachrichtigung oder Zusendung des Gewinns. Die Daten werden nach Beendigung der Aktion gelöscht.

Datenverarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen
Wir verarbeiten Ihre Daten, um unseren rechtlichen Verpflichtungen (z.B. aus Steuer- und Handelsrecht) nachkommen zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Daten werden nach Ablauf der erforderlichen Vorhaltefristen gelöscht.

Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen
Wir verarbeiten Ihre Daten zu eigenen Marketingzwecken (z.B. werbliche Ansprache, Marktanalyse). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden nach Ablauf der gegebenen Vorhaltefristen gelöscht. Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen. Näheres erfahren Sie unter dem nachfolgenden Punkt “Rechte der betroffenen Person”.

Datenverarbeitung zum Schutz lebenswichtiger Interessen
Wir verarbeiten Ihre Daten im Einzelfall zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen, um z.B. in Notfallsituationen Einsatzkräften eine Evakuierungsliste bereitstellen zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO. Die Daten werden nach Ablauf der erforderlichen Vorhaltefristen gelöscht.

Datenverarbeitung zur Direktwerbung
Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung, insbesondere für den Versand von auf Ihre Reise abgestimmte E-Mails mit Informationen und Angeboten rund um Ihre Reise. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und in dem Interesse, Sie über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Gegen diese Verarbeitung steht jedem Kunden ein eigenes Widerspruchsrecht zu, dessen Ausübung zur Beendigung der Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung führt. Sofern Daten ausschließlich zur Direktwerbung gespeichert werden, werden diese nach erfolgtem Widerspruch gelöscht.


DATENEMPFÄNGER

Wir übermitteln Ihre Daten nur an Dritte (z.B. an Leistungsträger wie Hotelier, Fluggesellschaft oder Kreditinstitute zur Zahlungsabwicklung), sofern eine datenschutzrechtliche Übermittlungsbefugnis besteht. Ihre Daten können von uns zudem an externe Dienstleister, z.B. IT-Dienstleister, Unternehmen, die Daten vernichten oder archivieren, Druckdienstleister) weitergegeben werden, welche uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen einer Auftragsverarbeitung streng weisungsgebunden unterstützen.

Eine Datenverarbeitung kann dabei auch außerhalb der EU bzw. des EWR stattfinden. Als geeignete Garantie für die Rechtmäßigkeit dieser Datenübermittlungen haben wir u.a. EU-Standardverträge nach Art, 46 Abs. 2 lit. c DSGVO mit dem Auftragsverarbeiter abgeschlossen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.


HINWEIS AUF EIN WIDERSPRUCHSRECHT GEGEN DIREKTWERBUNG

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung. Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein eigenes Widerspruchsrecht zu, dessen Ausübung zur Beendigung der Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung führt. Bitte richten Sie den Widerspruch möglichst an: datenschutz@dertouristik.com
 

EINSATZ CONSENT MANAGEMENT SYSTEM ZUR VERWALTUNG UND DOKUMENTATION VON EINWILLIGUNG UND EINSTELLUNGEN ZUR DATENERFASSUNG UND COOKIES

Als Nutzer können Sie über den Einsatz von Cookie-basierten Diensten / Technologien und der Datenerfassung durch diese auf unserem Portal selbst entscheiden und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft anpassen bzw. widerrufen. Dies ist über ein Informations- und Einwilligungsbanner möglich, das bei Erstbesuchen und bei Änderungen der Dienste angezeigt wird, sowie über die Cookie-Einstellungen, die jederzeit am Ende jeder Seite per Link aufrufbar sind. Im Rahmen eines DSGVO-konformen Vorgehens setzen wir einwilligungspflichtige Dienste erst nach Ihrer vorherigen Einwilligung ein. Sie können unsere Website auch ohne diese Einwilligung nutzen.

Für die Bereitstellung dieser Einstellungs- und Einwilligungsfunktion im Sinne der DSGVO und zur Aufklärung über die Verwendung Cookie-basierter Technologien nutzen wir ein sogenanntes Consent Management System der Firma Usercentrics, GmbH, Rosental 4, 80331 München. Außerdem werden mit Hilfe dieses Systems Ihre Entscheidungen für Ihren Browser dokumentiert, womit wir die datenschutzrechtlichen Vorgaben der Dokumentations- und Nachweispflicht erfüllen. 

Usercentrics setzt Cookies ein und erfasst das Datum und die Uhrzeit des Besuchs, Browser- und Geräteinformationen, die anonymisierte IP-Adresse sowie Opt-In- und Opt-Out-Daten ausschließlich zur Speicherung Ihrer Einwilligung und zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen nach DSGVO Art. 6 (1) (c). Die Datenverarbeitung findet innerhalb der Europäischen Union statt.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters finden Sie unter https://usercentrics.com/de/datenschutzerklaerung/

 

Als Nutzer stehen Ihnen weitere, alternative Wege wie Browser-Erweiterungen, -Einstellungen, Adblocker oder Opt-Out Links einzelner Tools zur Verfügung, um das Setzen von Cookies oder die Datenerfassung durch Dienste zu verhindern. Wir weisen darauf hin, dass diese Wege nicht gleichbedeutend mit der Nutzung eines Consent / Zustimmungs-Management Systems sind.
Browser-Erweiterungen, -Einstellungen und Adblocker  können Cookies und ggf. die Datenerfassung durch Dienste zwar unterbinden. Sie können aber nicht in allen Fällen selbst entscheiden, was Sie zulassen oder unterbinden möchten. Dabei ist es möglich, dass Ihre über das Consent-Management-System getroffenen Entscheidungen ausgehebelt oder sogar der notwendige Einsatz des Consent Management Systems verhindert wird. Zudem können Erweiterungen und Adblocker unerwartete Probleme bei den grundsätzlichen Funktionen des Portals hervorrufen.
Viele Marketing-Dienste stellen eigene Opt-Out-Möglichkeiten über Opt-Out-Links bzw. -Cookies zur Verfügung. Diese führen wir in der Datenschutzerklärung auf, sofern vorhanden. Der Opt-Out gilt häufig für den grundsätzlichen portalunabhängigen Einsatz des Dienstes, erfolgt aber erst nachträglich und auf einer Seite des Anbieters, unabhängig von dem Consent-Management unseres Portals. Häufig werden dabei sogenannte Opt-Out Cookies gesetzt, die wiederum von den Cookie-Einstellungen Ihres Browsers oder dem Löschen von Cookies wieder aufgehoben werden können.
Wenn Sie die genannten alternativen Wege nutzen, ist eine Dokumentation Ihrer Einstellungen und Entscheidungen für uns nicht möglich. 

 

WEBSEITENANALYSE UND TRACKING


Verwendung von Cookies
Beim Besuch unserer Webseite kann es sein, dass Informationen in Form von Cookies auf Ihrem Computer abgespeichert werden, um zum Beispiel Präferenzen der Besucher zu erkennen und die Webseite entsprechend optimal gestalten zu können. Dies hilft uns, z.B. die Navigation zu erleichtern und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit zu erreichen.
Cookies sind Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite auf der Festplatte des Benutzers gespeichert werden. Sie sind für Ihren Computer ungefährlich und von Dritten nicht einsehbar. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Benutzers zu identifizieren.
Bei Akzeptanz unserer Cookies verbleiben diese für eine Dauer von 30 Tagen auf Ihrem Computer, sofern Sie diese nicht vorher löschen. Während einer Online-Buchung werden Cookies temporär für den Verlauf der Buchung gespeichert. Diese werden nach 30 Minuten Inaktivität bzw. nach dem Schließen der Webseite automatisch gelöscht.
Der Erhebung und Speicherung Ihrer Daten über diesen Dienst können Sie jederzeit widersprechen. Wenn Sie die Aktivierung von Cookies vermeiden wollen, deaktivieren Sie diese in Ihrem Browser. Bitte beachten Sie aber, dass das Abschalten von Cookies die Nutzung der Website und der angebotenen Dienste einschränken kann. 

Google Analytics

Diese Website benutzt in Abhängigkeit Ihrer Einwilligungsentscheidung Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (im Folgenden „Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung dieser Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Webseiten wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. 

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird die genannten Informationen verwenden, um die Benutzung unserer Websites durch Sie auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google Ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

 

Wir setzen diesen Cookie-basierten Dienst auf unserem Portal erst nach Ihrer vorherigen Einwilligung ein. Diese können Sie in unserem Consent Management System entweder bei Ihrem ersten Besuch auf dem Portal über das Einwilligungs-Banner oder jederzeit in den Cookie-Einstellungen geben, die am Ende jeder Seite des Portals per Link aufrufbar sind, und mit Wirkung für die Zukunft anpassen bzw. widerrufen. Ihre Wahl wird dabei für Ihren Browser dokumentiert, womit wir die datenschutzrechtlichen Vorgaben der Dokumentationspflicht erfüllen. 

Sie können darüber hinaus die Erfassung und Verarbeitung durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Bitte beachten Sie dabei, dass bei Nutzung dieser Variante eine Dokumentation Ihrer Entscheidung nicht möglich ist und Ihre Einstellungen ggf. im Widerspruch zu Ihren Entscheidungen im Consent Management System stehen können. 

Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

 

 

VERWENDUNG VON SOCIAL PLUGINS - VERWEISUNG UND VERLINKUNG ZU SOCIAL MEDIA NETZWERKEN

Auf unserer Webseite finden Sie Verlinkungen zu Social Media Netzwerken wie Facebook und Twitter. Es handelt sich hierbei nicht um vom Anbieter Facebook oder Twitter bereitgestellte Plugins, die ohne dass die Nutzer Einfluss haben, beim Laden der Seite bereits Daten an den Anbieter übermitteln.

Hinter den Schaltflächen zu den Social Media Netzwerken verbirgt sich lediglich ein Link zum Social Media Netzwerk inkl. Übergabe der zu teilenden Webseite. Es werden keine Nutzerdaten von der Webseite an das Social Media Netzwerk übermittelt.

Wenn Sie im Zeitpunkt des Klicks auf die Schaltfläche bereits bei dem entsprechenden Social Media-Dienst eingeloggt sind, wird dies im Dialog zum Teilen der Webseite erkannt, sodass Sie den Inhalt direkt teilen können. Sollte dies nicht der Fall sein, werden Sie gebeten, sich beim Social Media Netzwerk einzuloggen.

Ab diesem Zeitpunkt befinden Sie sich auf der Webseite des jeweiligen Social Media Netzwerkes.

Bei Klick auf die Schaltfläche für Facebook gelangen Sie zu einer Internetpräsenz der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Ave, CA 04304, USA. Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Facebook Inc. finden Sie in den Datentzschutzrichtlinien des Anbieters: https://www.facebook.com/about/privacy/


EINBINDUNG VON YOUTUBE 

Auf unserer Webseite werden Plugins der von Google betriebenen Webseite YouTube verwendet. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Eine solche Einbindung erfolgt ausschließlich im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube (mehr Information unter: https://support.google.com/youtube/answer/171780?hl=de), bei dem keine Cookies zum Einsatz kommen. Solange keine Interaktion mit dem Video erfolgt, werden auch keine Daten durch den Dienst erfasst. Sofern ein Nutzer auf ein eingebettetes YouTube Video klickt, erfolgt wiederum eine Datenerfassung und weitere Datenverarbeitungsprozesse zu Analysezwecken durch Google LLC und seinen verbundenen Unternehmen. Durch den erweiterten Datenschutzmodus wird eine Verbindungsaufnahme von Youtube mit dem DoubleClick-Werbenetzwerk von Google unterbunden. Sollten Sie selbst über einen YouTube Account verfügen und eingeloggt sein, wird es YouTube ermöglicht, Ihr Userverhalten dem persönlichen Profil zuzuordnen. Wenn Sie sich aus Ihrem YouTube Account ausloggen, können Sie dies verhindern.

Als Website-Betreiber haben wir auf diese Prozesse keinen Einfluss.

Die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Wir verwenden YouTube auf unseren Webseiten, um unsere Angebote ansprechend darzustellen und zu präsentieren. Der Dienst wird erst nach Ihrer vorherigen Einwilligung eingesetzt. Diese können Sie über unser Consent Management System entweder bei Ihrem ersten Besuch auf dem Portal über das Einwilligungs-Banner oder über den Layer geben, der über einer YouTube-Einbindung ohne Vorliegen einer Einwilligung angezeigt wird.

Darüber hinaus können Sie jederzeit über die Cookie-Einstellungen einwilligen, die am Ende jeder Seite des Portals per Link aufrufbar sind, und mit Wirkung für die Zukunft anpassen bzw. widerrufen. Ihre Wahl wird dabei für Ihren Browser dokumentiert, womit wir die datenschutzrechtlichen Vorgaben der Dokumentationspflicht erfüllen.

EINBINDUNG VON GOOGLE MAPS 

Auf unserer Webseite wird der Kartendienst Google Maps über eine API angebunden. Anbieter des Dienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Um die Funktionen von Google Maps zu verwenden, ist es notwendig, Ihre Ip Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an Google Server in den USA übertragen und gespeichert. Als Anbieter dieser Seite haben wir keinen Einfluss auf die Datenübermittlung.

Wir verwenden Google Maps auf unseren Webseiten, um unsere Angebote ansprechend darzustellen und Ihnen die genaue Lage unsere Produkte zu präsentieren (berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

EINBINDUNG VON GOOGLE WEB FONTS

Auf unserer Webseite werden Web Fonts eingesetzt, um die Darstellung von Schriftarten einheitlich zu gewährleisten. Um Schriftarten und Texte korrekt anzuzeigen, lädt Ihr Webbrowser die benötigten Schriftarten in den Cache. 

Um dies zu gewährleisten, muss Ihr Webbrowser eine Verbindung zu Google Servern aufnehmen. Google erfährt dadurch, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Wir verwenden Google Web Fonts auf unseren Webseiten, um unsere Angebote ansprechend darzustellen und zu präsentieren (berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). 

Sollte Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützen, wird eine Standard-Schrift Ihres Computers verwendet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie hier: https://developers.google.com/fonts/faq oder in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.


FORMULARSEITEN

Auf unserer Webseite gibt es zudem die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten. Beispiele dafür sind das Kontaktformular oder der Kundenwunsch.

In Abhängigkeit vom Hintergrund der Kontaktaufnahme werden im Formular verschiedene Daten abgefragt. Persönliche Angaben wie Anrede, Vorname, Nachname und E-Mailadresse sind zum Zwecke der Kontaktaufnahme und persönlichen Ansprache meist verpflichtend anzugeben. Sollten Sie ein Formular für einen Rückruf- oder eine Terminanfrage nutzen, können zusätzlich noch Daten wie Telefonnummer abgefragt werden. Bei Reiseanfragen oder Fragen zu bestehenden Vorgängen haben Sie zudem die Möglichkeit Ihre Buchungs- oder Rechnungsnummer anzugeben.


DATENSICHERHEIT

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, setzen wir auf unseren Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden dann von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS 1.2 Verschlüsselung übertragen. Sie erkennen dies daran, dass auf der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt. 


RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Betroffene Personen haben das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit. Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f erhoben, steht der betroffenen Person das Recht zu, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
 

WIDERRUFS- UND EINSICHTSRECHT

Sie sind berechtigt der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen, sofern nicht vertragliche Belange oder gesetzliche Gründe dagegen sprechen.

Sie erhalten auf Antrag, unentgeltlich Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Daten. Einer Löschung können unter Umständen gesetzliche Vorschriften, insbesondere im Hinblick auf Daten für abrechnungstechnische und buchhalterische Zwecke entgegenstehen.

Die Daten werden gelöscht, soweit und solange nicht die Speicherung aus vorgenannten Gründen erforderlich ist.

Die von Ihnen im Rahmen der Buchung angegebenen Personendaten werden für den Versand von werblichen Inhalten für eigene ähnliche Waren per Email verwendet. Dieser Verwendung können Sie jederzeit per E-Mail an "datenschutz@dertouristik.com" widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Hierauf werden wir Sie auch bei jeder Verwendung Ihrer E-Mail Adresse zu diesem Zweck noch einmal hinweisen.

 

BESCHWERDERECHT BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts der betroffenen Person oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.
 

KONTAKTDATEN DES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren

Datenschutzbeauftragten:

DER Touristik Hotels & Resorts GmbH
Datenschutzbeauftragter
Emil-von-Behring-Straße 6
60424 Frankfurt am Main
E-Mail: datenschutz@dertouristik.com